Der Sternenhimmel 2022

Der Nachthimmel bietet zu jeder Jahreszeit einen ganz anderen Anblick. Lassen Sie sich die schönsten Sternbilder zeigen und erfahren Sie mehr über ihre mythologische Bedeutung. Mit unseren Teleskopen besuchen wir faszinierende Deep-Sky-Objekte (DSO), die mit blossem Auge nicht zu sehen sind. DSO sind Sternhaufen, Galaxien oder Nebel, die ausserhalb unseres Sonnensystems liegen oder sogar Millionen von Lichtjahren entfernt ausserhalb unserer Milchstrasse.

Winter
  • Wintersternbilder

  • DeepSky:

    • Offene Sternhaufen Messier 35, 36, 37, 38 in Auriga und Gemini
    • Grosser Orionnebel Messier 42

    • Plejaden (Messier 45)

    • Weihnachtsbaumcluster (NGC 2264)

    • Krebsnebel (Messier 1) - Die Überresten einer Supernova, die vor mehr als tausend Jahren stattgefunden hat.

Frühling
  • Frühlingssternbilder

  • DeepSky:

    • Kugelsternhaufen Messier 3, Messier 5, Messier 13, Messier 92
    • Bode-Galaxien (Messier 81/82)

    • Whirlpoolgalaxie (Messier 51)

    • Spiralrad-Galaxie (Messier 101)

  • 24. April: Merkur in seiner besten Abendsichtbarkeit des Jahres (ab dem 20. bis zum 25. April) 

  • 16. Mai: Totale Mondfinsternis. Ab 4:25 in Mitteleuropa teilweise beobachtbar

Sommer
Herbst
Ganzjährig